Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Höhe
Höhe
10 - 15 cm
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Zuwachs
Zuwachs
10 - 40 cm

Eine Mispel ist immer eine prima Idee für einen Bodendecker. Das trifft auch für die Teppichmispel 'Frieders Evergreen' zu. Der immergrüne Zwerg von maximal 15 Zentimetern sollte keineswegs in seiner Wirkungskraft unterschätzt werden. Die weiße Blütenpracht im Mai und Juni ist sehenswert und wirkt tatsächlich wie ein weißer Teppich. Und wenn sich vom Spätsommer bis zum Oktober die roten Beeren im dunkelgrünen Laubwerk zeigen, ergibt sich ein ebenso bemerkenswertes Bild.

Frucht

Dekorative rote Früchte ab August
Die Früchte haben eine runde Form.

Wuchs

Cotoneaster dammeri 'Frieders Evergreen' wächst flach, verzweigt und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 15 cm und wird bis zu 50 - 70 cm breit.
Dies ist eine langsam wachsende Pflanze. In der Regel wächst sie 10 - 40 cm pro Jahr. Habitus: Zwergstrauch
Die Teppichmispel 'Frieders Evergreen' hat Wurzeln. (Flachwurzler, Herzwurzler).

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Frosthärte

Die Teppichmispel 'Frieders Evergreen' weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen

  • Als Schnittpflanze
  • Zur Gruppenbepflanzung
  • Als Ziergehölz
  • Als geschnittene Hecke
  • Als Bodendecker
  • Als Vogelschutz und -nährpflanze

Pflanzzeit

Containergehölze können, ausser bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Aufgaben

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Blüte

Die Teppichmispel 'Frieders Evergreen' bildet weiße Blüten von Mai bis Juni. Die Blüten sind schalenförmig.

Laub

Die Teppichmispel 'Frieders Evergreen' ist immergrün.
Ihre rundlichen Blätter sind dunkelgrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.

Pflanzung

Frühjahr und Herbst sind zwar die besten Pflanzzeiten, Containergehölze können aber rund ums Jahr gepflanzt werden (außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze). Das Pflanzloch sollte doppelt so groß und tief wie der Wurzelballen sein. Topf entfernen, Wurzelballen auflockern, Pflanze in das Loch stellen, mit Erde auffüllen, festdrücken und kräftig einwässern.

Pflege

Tipp:

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Schneiden Sie alle vertrockneten Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren.


Aktuelle Angebote!

Verkäufer und Kundin im Gartencenter (GS523314.jpg)

Gartentipps für das ganze Jahr

Anlage eines Staudenbeetes (N2100699.jpg)

Aktuelle Themen und Aktionen

N1002407.jpg

Lesen Sie aktuelle Garten-Berichte

Pflanzung von Hyacinthus Zwiebel (N1917627.jpg)
1A Garten Ammer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert