Blütezeit
Blütezeit
Juni - September
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Höhe
Höhe
50 - 60 cm
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Das tiefe Rot der gefüllten, mittelgroßen Blüten verliert sich selbst dann nicht, wenn die Blüten schon länger aufgeblüht sind. Leider duften sie nicht oder nur schwach. 'Nina Weibull' ist außergewöhnlich robust und frosthart. Ihr Wuchs ist kompakt, gut verzweigt und breitbuschig. Ihre Blätter sind anfangs rötlich, später grün glänzend. Sie ist sowohl für Beet- als auch für Kübelbepflanzung geeignet.

Triebe

Die Triebe von Rosa 'Nina Weibull'® sind bestachelt.

Blüte

Die dunkelroten, schalenförmigen Blüten der Beetrose 'Nina Weibull'® erscheinen in Dolden von Juni bis September.

Frosthärte

Die Beetrose 'Nina Weibull'® weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen

Gruppenbepflanzung, Hecke

Pflege

  • Mit Mehltau befallene Pflanzenteile müssen unbedingt abgeschnitten werden, da sich die Krankheit sonst weiter ausbreiten kann. Behandeln Sie Ihre Rose anschließend mit zugelassenen Mehltaumitteln, um Neuinfektionen zu verhindern.
  • Bei Befall mit Sternrußtau entfernen Sie alle kranken Blätter (schwarze Flecken) und behandeln Sie Ihre Rosen mit geeigneten Fungiziden nach Herstellerangaben.
  • Schneiden Sie verwelkte Blüten immer bis zum nächsten voll ausgebildeten Blatt ab. Dies fördert die Bildung neuer Blütenknospen.
  • Rosen dürfen nie dort gepflanzt werden, wo schon Rosen wuchsen. Wenn kein anderer Pflanzort zur Verfügung steht, soll die Erde großzügig ausgetauscht werden.

Pflanzzeit

Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Wuchs

Beetrose 'Nina Weibull'® ist ein buschig und kompakt wachsender Kleinstrauch, der eine Höhe von 50 - 60 cm und eine Breite von 40 - 50 cm erreichen kann.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Beetrose 'Nina Weibull'® sind dunkelgrün, gefiedert, wechselständig.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflanzpartner

Die Beetrose 'Nina Weibull'® setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Steppen-Salbei, Lavendel, Waldrebe.

Aufgaben

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis Mai.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren.


Aktuelle Angebote!

Verkäufer und Kundin im Gartencenter (GS523314.jpg)

Gartentipps für das ganze Jahr

Anlage eines Staudenbeetes (N2100699.jpg)

Aktuelle Themen und Aktionen

N1002407.jpg

Lesen Sie aktuelle Garten-Berichte

Pflanzung von Hyacinthus Zwiebel (N1917627.jpg)
1A Garten Ammer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert